Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

TÄNZER DES HET NATIONALE BALLET IN RIOM

Den Gastspielreigen beschliessen die Tänzer aus Amsterdam. Im letzten Jahr hat Peter Leung eine Choreographie für die Burg beigesteuert. Heuer füllt er einen ganzen Abend, der niederländische Tanztradition zelebriert. Mit Choreographien von Altmeister Hans van Manen, Juanjo Arquez, Annabelle Lopez Ochoa und Peter Leung, quer durch alle Alterskategorien und Nationalitäten – die Stadt reflektierend, in der die Tänzer leben und arbeiten. Mit von der Partie sind Wolfgang Tietze, der den «Noah» im letztjährigen Sintflut-Mythos gab, ferner Hannah de Klein, Sasha Mukhamedov, Matthew Pawlicki-Sinclair, Artur Shesterikov,James Stout und Clotilde Tran-Phat.

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

4. | 7. | 8. August
Einführung in der «Scola» | 19.30 Uhr
Aufführung in der «Clavadeira» | 21.00 Uhr

 

ZUSATZVORSTELLUNG

9. August
Einführung in der «Scola» | 15.00 Uhr
Aufführung in der «Clavadeira» | 16.00 Uhr

 

EINTRITTSPREIS

CHF 70.–