Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

ANNE HEFFNER

 

Die Mezzosopranistin Anne Heffner erhielt ihre ersten Gesangsstunden im Alter von 18 Jahren. Zurzeit rundet sie ihre Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste bei Lina Maria Akerlund (Gesang) und Hans Adolfsen (Lied) ab. Sie ist sowohl auf der Opernbühne zuhause, wo sie unter anderem als Dorabella («Così fan tutte») oder Orlovsky («Die Fledermaus») zu erleben war, als auch im Oratorien- und Liedbereich. Hier erstreckt sich ihr Repertoire von den Werken J.S. Bachs und anderer barocker Komponisten, zahlreichen klassischen und romantischen Oratorien, hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

 

zurück