Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

APOCALYPSE

 

Zur Premiere des Theaterturms wird Gion Antoni Derungs "Grosse Apocalypse" zur Aufführung gebracht. Die Oper besingt das Ende der Welt, den Untergang der Stadt Babylons, die Trauer der Seeleute, die verklärte Himmelsstadt am Ende der Tage. Ein wunderbares Werk mit skurrilen Figuren, dramatischen Abgründen, Hoffnung am Horizont der endlichen Welt. Grosses Welttheater und wunderbarer Stoff für eine vergängliche Spielstätte.

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

Do. 3. August *| 19.10 h

Fr. 4. August * | 19.10 h

Sa. 5. August * | 19.10 h

Mo. 7. August | 19.10 h

Di. 8. August | 19.10 h

Do. 10. August | 19.10 h

Fr. 11. August | 19.10 h

Sa. 12. August | 19.10 h

Di. 15. August | 19.10 h

 

AUFFÜHRUNGSORT

Theaterturm | Julierpass

 

EINTRITTSPREIS

CHF 100.- (inkl. PostAuto)

CHF   40.- Schüler | Studenten (inkl. PostAuto)

 

* An diesen Daten werden zusätzlich zwei kurze Choreographien gezeigt. Eno Peci choreographiert für drei junge Nachwuchstänzer und Andrey Kaidanovskiy choreographiert für Sergei Polunin.

 

SONDERFAHRTEN

Alle Aufführungen auf dem Julierpass sind ausschliesslich mit Sonderfahrten von PostAuto Graubünden erreichbar. Den genauen Fahrplan finden Sie hier.

 

Bitte stellen Sie sicher, am Tag der Aufführung via der angegebenen Handynummer erreichbar zu sein. Auf Grund der exponierten Stelle auf dem Pass, kann es zu kurzfristigen Absagen oder Verschiebungen einer Aufführung kommen. Bitte erkundigen Sie sich am Tag der Aufführung unter "Apocalypse heute" laufend über die Durchführung. Im Falle einer Absage informieren wir per SMS Nachrichtendienst.

 

RESERVATION

Zugang Ticketing System

 

zurück