Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

CAFÉ SIBIRIA

 

Pieder Caplazi aus Sumvitg führt eine Patisserie in Warschau. Der Laden begnügt sich aber nicht mit süssem Backwerk. Abends, nach Laden-schluss, versammeln sich polnische Revolution-äre und debattieren über die Zukunft. Caplazi wirkt eifrig mit. Er bastelt falsche Pässe, versteckt Delinquenten im Zuckerkeller und verteilt Hetzschriften gegen das Zarenregime. Wenige Monate später sitzt Caplazi in den sibirischen Minen und singt tiefmelancholische, rätoromanische Heimwehlieder – bis der Zar ihn begnadigt. Ein Musiktheater für Sängerinnen und Schauspieler, für Heimwehbündner und solche, die es werden wollen.

 

MITWIRKENDE

Giovanni Netzer, Text und Regie

Sybille Diethelm, Sopran

Martin Mairinger, Tenor

Clemens Kölbl, Bariton

Manuel Schunter, Schauspiel

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

18. | 19. Februar 2023 | 14 Uhr
26. | 27. Februar 2023 | 17 Uhr

ORT

Clavadeira | Riom

 

EINTRITTSPREISE

Erwachsene CHF 50.–

Personen in Ausbildung CHF 20.–

 

TICKETS

direkt zum Online-Ticketingsystem

 

ANREISE

Für den Besuch der Veranstaltungen in Riom benutzen Sie die Haltestelle «Riom, vischnanca», welche fahrplanmässig angefahren wird. Privat fahren Sie, von Basel oder Zürich kommend, über Chur, Thusis und Tiefencastel Richtung Savognin. In Cunter, kurz vor Savognin, biegen Sie rechts ab und gelangen nach Riom. Die Parkplätze im Dorf bei der Mehrzweckhalle sind beschränkt. Parkieren Sie daher bitte unmittelbar beim Dorfeingang von Riom auf dem Parkplatz gegenüber der Abzweigung zur Burg.