Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

RUSSIAN REQUIEM von Kirill Richter für Streicher, Piano und Holzbläser

 

«Das Requiem reflektiert die Erlebnisse meiner Familie. Die reale Geschichte der Gulags, jener menschenverachtenden Arbeitslager, die unter Stalin Millionen von Menschen ihrer Freiheit beraubten, ist nicht genügend aufgearbeitet worden. Vieles ist noch nicht ausgesprochen, vieles bleibt noch zu sagen über dieses historische Trauma. Der Schmerz lebt in uns weiter, scheint genetisch übertragen, gleichsam als kollektive Erinnerung eines ganzen Volkes. Das Requiem fragt nach dem grossen «Warum». Es ist ein musikalisches Mahnmal, das eine helle, bleibende Erinnerung an jene bewahrt, die nicht mehr zurückkehren».

 

MITWIRKENDE

Kirill Richter | Komponist und Pianist

Stanislav Malyshev | Musikalische Leitung

Avgust Krepak | Alena Zinoveva | Solisten

OpenSoundOrchestra | Musiker

 

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

Freitag, 11. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

Samstag, 12. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

Sonntag, 13. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

Dienstag, 15. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

Freitag, 18. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

 

AUFFÜHRUNGSORT

Theaterturm | Julierpass

 

EINTRITTSPREISE

Erwachsene CHF 110.-

Studenten CHF 40.-

 

SONDERFAHRTEN

Der Transport auf den Julierpass wird ausschliesslich mit PostAuto-Sonderfahrten gewährleistet. Der Fahrpreis ist im Eintrittspreis inbegriffen. Eine Reservation ist bei der Buchung erforderlich. Den genauen Fahrplan finden Sie hier.