Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

HEIKE MÖHLEN

 

stammt aus Rockenberg, einem kleinen Dorf in Hessen (D) und lebt heute in Intragna, einem klitzekleinen Dorf im Tessin. Sie studierte Theater an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio und Gesang mit Luisa Castellani am Konservatorium von Lugano. Sie arbeitet als freiberufliche Schauspielerin in unterschiedlichen Compagnien, aktuell mit der Compagnia Bluff. Sie sang als Solistin in Schönbergs «Pierrot Lunaire» mit Francesco Angelico und «Ofanim» unter Arturo Tamayo an der RSI. Als Geschichtenerzählerin tourte sie mit lupus in fabula mit den Fabeln «Peter und der Wolf» und «Die Bremer Stadtmusikanten». Beim Festival Origen ist sie seit vielen Jahren in der Commedia dabei unter der Regie von Fabrizio Pestilli. Neu ist sie jetzt in den Miniaturen zu sehen. Heike Möhlen ist Mutter von drei Jungs, und wenn sie nicht auf der bühne steht oder ihre Jungs zum Fussball fährt, arbeitet sie als Kinder- und Jugendpsychiaterin.

 

zurück