Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

INFERNO

 

TRAILER

 

BILDER

 

Ballett von Luca-Andrea Tessarini und Thiago Bordin mit Tänzern des Nederlands Dans Theaters

 

Zwei Männer. Der eine ist etwas älter als der andere. Wo sie wirklich herkommen, wissen sie nicht. Die Männer ahnen, dass sie den Ort nicht so schnell wieder verlassen werden. Sie sind in der Situation, im Gefühl gefangen. Zwar könnten sie den imaginären Raum jederzeit verlassen, der Weg in die Freiheit steht ihnen frei. Aber sie bleiben und mache sich auf den Weg. Sie erforschen Helligkeit und Finsternis, Stärke und Schwachheit, Ferne und Nähe. Braucht es die Nacht, um den Tag zu erkennen? Braucht das Licht die Dunkelheit? Wer gibt die richtige Zeit vor, wenn nicht wir selbst? Luca-Andrea Tessarini und Thiago Bordin, beide aus den Reihen des renommierten Nederlands Dans Theaters stammend, entwerfen gemeinsam ein Stück, das inmitten des Publikums spielt. Der Saal des Hotels Reine Victoria wird zum zeitlosen Ort. Das Publikum begrenzt den Bühnenraum. Das Gefängnis sind wir selbst.

 

DATEN

Mi 10. Juli | 21.00 h

Do 11. Juli | 21.00 h
Sa 13. Juli | 22.00 h
Theatersaal Hotel Reine Victoria | St. Moritz

 

 

BESETZUNG

Luca-Andrea Tessarini 

Thiago Bordin

 

 

"Bewegung gibt die Freiheit, sich auszudrücken"

Engadiner Post – 11.07.19

 

 

"Zwei Tänzer wie Licht und Finsternis"

- Südostschweiz