Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

LUCIA NETZER-PEDUZZI

 

ist in Savognin aufgewachsen und hat sich in Chur und Zürich zur Damenschneiderin ausbilden lassen. Sie hat sämtliche Inszenierungen ihres Sohnes Giovanni Netzer ausgestattet, darunter die ausgesprochen aufwändigen Kostüme der Eröffnungsoper "Benjamin" in der Burg Riom oder die futuristischen Uniformen der elektronischen Oper "Messias" von Oliver Weber. Die massgeschneiderten Roben entstehen im Atelier Pôss, einer kleinen Manufaktur in Savognin, die sich auf die Verarbeitung von einheimischer Schafwolle zu hochwertigen Textilien für den Wohnbereich spezialisiert hat. www.poss.ch

 

zurück