Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

«MALANCUNEIA» – Romanische Volkslieder auf dem Julierturm

 

«Malancuneia» ist rätoromanisch und bedeutet «Heimweh». Das Liedgut der Rätoromanen besteht zu einem grossen Teil aus Heimwehliedern, die von grosser Melancholie geprägt sind. In der wehmütigen Stimmung der einfachen Volksweisen spiegelt sich die jahrhunderte alte, wirtschaftlich bedingte Emigration der Bündner Bauern, die ihr Brot in den Metropolen Europas verdienen mussten. Die von Heimweh getriebenen Emigranten kehrten - wenn immer möglich - im Alter in die Heimat zurück und brachten nicht selten Wohlstand und Wissen in die einfachen Bergdörfer zurück.

Die «Malancuneia» wird in vielen Liedern überhöht und als Sehnsucht nach dem Paradies, der ewigen Heimat im Himmel gedeutet. Die leise fallenden Schneeflocken bringen der Welt Tod und Verklärung. Der Wanderer unterm Sternenhimmel sehnt sich nach dem Mai, der für ewiges Leben steht. Die apokalyptische Frau weint um ihr geliebtes Kind, das in den Himmel entführt wurde und singt ihm ein leises Wiegenlied.

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

Do. 31. Januar  2019 | 17.00 h

Fr.  01. Februar 2019 | 17.00 h

So. 03. Februar 2019 | 17.00 h

Fr.  15. Februar 2019 | 17.30 h

Sa. 16. Februar 2019 | 17.30 h

So. 17. Februar 2019 | 17.30 h

 

AUFFÜHRUNGSORT

Theaterturm | Julierpass

 

EINTRITTSPREIS

CHF 100.- | Studenten CHF 40.-

 

ANREISE

Der gesamte Personentransport zu den Veranstaltungen auf dem Julierpass wird mit Sonderfahrten gewährleistet. Der Fahrpreis ist im Eintrittspreis inbegriffen. Eine Reservation ist bei der Buchung erforderlich.

Fahrplan für die Aufführungen am 31.1. und 3.2.

Fahrplan für die Aufführungen am 1.2.

Fahrplan für die Aufführungen am 15.2. | 16.2. und 17.2 .

 

 

MITWIRKENDE

 

Dirigent

Clau Scherrer

 

Sänger

Stephanie Boller

Lothar Burtscher

Sybille Diethelm

Marian Dijkhuzen

Lisa Lüthi

Andrea Oberparleiter

Retus Pfister

Judit Scherrer

Andreas Schlundt

Elke Van Koot

Andres Veiteberg

Maximilian Vogler

 

zurück