Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

MARKUS FORSTER

 

studierte am Mozarteum und an der Universität für Musik in Wien. Meisterkurse bei Kurt Widmer und Paul Esswood. Der Altus ist gern gehörter Gast u.a. im Musikverein Wien, Wiener Konzerthaus, Concertgebouw Amsterdam, KKL, Palau de la música Barcelona, Konzerthaus Berlin, Tonhalle Zürich, Teatro Carlo Felice (Genua) und bei renommierten Festivals (Händelfestspiele Halle & Karlsruhe,  Mozartwoche Salzburg, Bachfest Leipzig, Styriarte, Kyburgiade, Tage der alten Musik Herne & Innsbruck, Early Music Festival Stockholm). Er arbeitet mit Ensembles u.a. wie der Wiener Akademie, Camerata Salzburg, Ensemble La Fontaine, Deutsche Händelsolisten, Capriccio Basel, Musica Florea Prag, solamente naturali Bratislava, Clemencic Consort, The Unicorn Ensemble, sowie  mit Andrea Marcon, Martin Haselböck, Laurence Cummings, Paul Goodwin, Andreas Spering, Rudolf Lutz, u.a. zusammen.

 

zurück