Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

KONZERTE «RORATE»

Die Rorate-Konzerte auf dem Julierpass sind von der Liturgie des Advents inspiriert und erzählen von einem etwas anderen Advent, jenseits von Leuchtgirlanden und Weihnachts-verkäufen. In den dunklen Morgenstunden des Dezembers, noch bevor die Morgendämmerung einsetzt, ertönen im Roten Turm lateinische Gesänge, die von prophetischen Texten inspiriert sind und von einem dunklen Advent erzählen, von der Hoffnung auf die Vollendung der Welt und von der Rückkehr des Sonnenlichts. Das Konzert beginnt im Kerzenmeer und endet im hereinbrechenden Tageslicht, das die Berglandschaft überflutet. Der Tenor Maximilian Vogler hat das Programm konzipiert und seltene Chorliteratur der Renaissance aufgespürt. Zeitgenössische Kompositionen durchbrechen das alte Ritual und schaffen Tiefe und Aktualität.

 

MITWIRKENDE

Maximilian Vogler

Martin Logar

Johannes Hill

 

AUFFÜHRUNGSDATEN

2.* | 3. | 4. | 5. Dezember 2021 | 7 Uhr

 

* Zusatzaufführung.

 

AUFFÜHRUNGSORT

Theaterturm | Julierpass

 

EINTRITTSPREISE

Normalpreis CHF 100.–

Studierende CHF 40.–

inkl. einfachem Frühstück nach der Aufführung

 

TICKETS

direkt zum Online-Ticketingsystem

 

ANREISE

Der Transport auf den Julierpass wird ausschliesslich mit PostAuto-Sonderfahrten gewährleistet. Der Fahrpreis ist im Eintrittspreis inbegriffen. Eine Reservation ist bei der Buchung erforderlich. Den genauen Fahrplan finden Sie hier.