Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

RIOM 1903

 

Charles Laurent Carisch, der schwerreiche und letzte Erbe der Riomer Carisch-Dynastie, hat in den prachtvollen Privaträumen der Villa Carisch Pläne und Modelle für sein mondänes, romantisches Riom ausgebreitet. Ein palastartiges Grand Hotel krönt den oberen Dorfrand, die Burg Riom erhält mittelalterliche Zinnen und charmante Wehrtürme, die Rhätische Bahn erreicht das Dorf über einen eleganten Viadukt. Eine Installation über eine Entwicklung, die nie stattgefunden hat.

 

ERÖFFNUNG

2. Juni | Riom | Villa Carisch

 

ÖFFNUNGSZEITEN

2. Juni - 18. August

Di - So 13.30 - 18.00 Uhr

 

AUSSTELLUNGSORT

Riom | Villa Carisch

 

EINTRITTSPREIS

Kollekte

 

zurück