Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

TÄNZER DES WIENER STAATSBALLETS IN RIOM

Sie waren bereits im vergangenen Jahr in Riom: die Solisten des Wiener Staatsballetts. Damals war‘s ein Experiment. Niemand wusste, ob der klassische Bühnentanz in der Burg besteht und in Bünden ein Publikum findet. Beide Fragen haben sich erübrigt. Die Wiener haben überzeugt, mit neuen und alten Choreographien. Darum kommen sie heuer wieder und bespielen die «Clavadeira». Sie bringen neue Choreographien mit und testen die Scheunenbühne als erste. Mit von der Partie sind: Davide Dato, Roman Lazik, Jean-Christophe Lesage, Eno Peci, Nina Polakova, Reina Sawai.

 

URAUFFÜHRUNG UND WEITERE AUFFÜHRUNGSDATEN

8. | 10. | 11. Juli
Einführung in der «Scola» | 19.30 Uhr
Aufführung in der «Clavadeira» | 21.00 Uhr

 

EINTRITTSPREIS

CHF 70.–