Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

WINTERPROGRAMM 2020

 

Origen widmet den Winter 2020 dem mittelalterlichen Helden «Parzival» und erzählt seine Geschichte neu. Im Zentrum steht nicht der um Minne ringende Recke aus vergangenen Tagen, sondern wir rücken den letztlich einsamen Menschen ins Blickfeld, der geboren wird, aufbricht, sich durchs Leben schlägt, zögert, scheitert, sucht, mit seinem Gott hadert, den er nicht versteht. Ein Mensch auf Lebensreise, ein törichter Narr auf Sinnsuche, wie wir alle.

Heiteres Gegenstück dazu ist das Musiktheater über Parzival's Vater «Gahmuret», der gern heiratet und weiterzieht, um die vielbesungene mittelalterliche Aventiure zu erleben.

 

Die Künstlerin Irene Gazzillo widmet dem Sinnsuchenden Parzival die Installation «Auf Sinnsuche» in der Villa Carisch.

 

Origens Gesangsensembles warten mit Sakralmusik auf. Das Männer-Ensemble um Maximilian Vogler bringt Orlando di Lassos erst vor wenigen Jahren wiederentdecktes Requiem «In Paradisum» auf die Bühne.

Clau Scherrer interpretiert «Brahms Requiem» und vollendet die Saison mit dem geistlichen Konzert vor Ostern.

 

Antonis Michalopoulos leitet den Theaterworkshop «Vier Elemente» für Kinder.

 

Den Spielplan finden Sie hier

 

Wir freuen uns auf Sie

Giovanni Netzer & das Origen Team 

 

MUSIKTHEATER

 

«PARZIVAL»

von Giovanni Netzer

 

«GAHMURET»

von Giovanni Netzer

 

KONZERTE

 

«IN PARADISUM»

mit Maximilian Vogler

 

«BRAHMS REQUIEM»

mit Clau Scherrer

WORKSHOP

 

«VIER ELEMENTE»

von Antonis Michalopoulos

 

Theaterkurs für Kinder zwischen
8 und 12 Jahren

AUSSTELLUNGEN | FÜHRUNGEN

 

«AUF SINNSUCHE»

von Irene Gazzillo

 

«DER ROTE TURM»