Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

WINTERPROGRAMM 2022

 

Im Zentrum des Spielplans steht ein neues Musiktheater um eine grosse Frauenfigur: Irene, Kaiserin von Byzanz. Origens Bühnenspiel aus der Hand von Giovanni Netzer sucht den Menschen hinter dem Mythos, hinterfragt die Systeme der Macht und erzählt die Geschichte einer bemerkenswerten Frau im Umbruch der Zeiten.

 

Der Winterspielplan wird umrahmt von Liederabenden und Konzertreihen in der Clavadeira in Riom. Maximilian Vogler, Marian Dijkhuizen und Alena Sojer geben – der Idee der «Carte Blanche» folgend –  kammermusikalische Abende, die ihre individuelle Handschrift tragen und von musikalischer Faszination erzählen.

 

Und falls das Virus es erlaubt, gelangt anfangs April endlich Brahms «Ein Deutsches Requiem» auf die Bühne des Roten Turmes. Die Aufführung des Werkes wurde bereits zweimal verschoben – beim dritten Mal hoffen wir auf mehr Glück.

Der Vorverkauf ist vorerst auf die Auf-führungen bis Ende Februar beschränkt.

 

Für weitere Details einfach auf den Titel der jeweiligen Produktion klicken. Den Spielplan in der Übersicht sehen Sie auch hier.

 

MUSIKTHEATER

«Kaiserin Irene»

 

KONZERTE

«Carte Blanche»

«Ein Deutsches Requiem»

 

Bitte beachten Sie, dass wir nur Gäste empfangen dürfen, die gegen COVID-19 geimpft oder davon genesen sind (2G-Regel). Halten Sie beim Eingang bitte Ihr Zertifikat und einen Licht-bildausweis bereit. In den Aufführungsorten herrscht Maskenpflicht.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!