Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Sprachnavigation

Servicenavigation

 
 
Graubuenden

CASTI DA RIOM

 

Die Burg Riom steht an der alten Römerstrasse, der wichtigsten Route über die Alpen die in den Süden führt. Die um ca. 1227 von den Freiherren von Wangen erbaute Burg ist der grösste spätmittelalterliche Profanbau im Kanton Graubünden. Strategisch geschickt wurde die Burg Riom auf einem Hügel erbaut, von wo aus das Tal in alle Richtungen hin gut überwacht werden konnte. 1258 wurde die Burg an das Bistum in Chur verkauft, später um 1492 ging die Burg an Benedikt Fontana über, der als Freiheitskämpfer Graubündens in die Geschichte einging. 

 

Theaterburg

Die Vision